Sturm mit Wind bis zu 70 km/h … Zelt hat den Materialtest bestanden

Beschriebener Streckenabschnitt: Kalidalur – Bogarnes – Olafsvik (Island 🇮🇸): 219 km;  6 Tage (11.08.2016 – 16.08.2016)

Hallo, 

Die letzte Woche haben wir auf der Halbinsel Snæfellsnes verbracht in dem wir diese einmal im Uhrzeigersinn umfahren haben. Im Süden passte Anfangs noch alles, aber als wir dann an der Westküste ankamen fingen die Naturgewalten an uns zu prüfen. Der Himmel zog zu, es fing an zu nieseln und ein undankbarer Gegenwind kam auf. Wir schafften es an dem Abend gerade noch nach Olavsvik auf den Campingplatz, stellten unser Zelt auf und freuten uns erst mal an einem kleinen beheizten Gemeinschaftsraum wo wir mal trocknen konnten. Gegen Abend kam dann ein Sturm auf und rund um uns klappten die Zelter bei starken Wind (laut Wetterbericht über 18m/s was ca. 70km/h entspricht ) zusamen.Unser Vaude Invenio UL 3P blieb tapfer stehen und so waren wir in der Nacht die einzigen die im Zelt schliefen.
Wegen des anhaltend schlechten Wetters blieben wir noch 3 weitere Nächte auf dem Campingplatz und machten uns schließlich am Mittwoch morgen auf um wieder Richtung Osten weiterzufahren. Wir kämpften stundenlang gegen den Wind an und auch heute war es ein Kampf gegen Wind, viele Hügel und immer wieder leichren Regen.

Aber jetzt ist Snæfellsnes geschafft und wir werden uns die nächsten zwei Tage in Richtung Husafell bewegen um von dort dann pber eine Hochlandpiste nach Pingvellir zu fahren wo wir am Montagabend dann auf Andreas stoßen solten.

Ein Gedanke zu „Sturm mit Wind bis zu 70 km/h … Zelt hat den Materialtest bestanden“

  1. Habe mir das auf der Karte angesehen – ist ja schon fast ein Viertel von Island „erledigt“. Würde mir bei gutem Wetter auch gefallen. Super dass Ihr ein so tolles Zelt habt.
    Kompliment zum Blog bzw. zur Homepage. Es sind wirklich gute Tipps drin – jetzt würde ich mir auch leichter, wenn ich ein Tourenrad suchen würde…
    Wünsche Euch noch viel gute Wetter und weniger Wind. Freue mich schon auf das nächste Update von Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.